Mädchenschuhe

Mädchenschuhe von Omoda für die kleineste Prinzessin bis zum größten Piratenmädchen- verspielte Details, zauberhaft Farben, die neuesten Modelle sowie allzeit angesagte Klassiker. Bei den Mädchenschuhen von Omoda bleiben nicht viele Wünsche offen.

  • Kauf auf Rechnung
  • Lieferung 3 bis 5 Werktage
  • 30 Tage Bedenkzeit
  • Sicher online shoppen
  • SSL-Verschlüsselung
ZULETZT ANGESEHEN

Mädchenschuhe für kleine Prinzessinnen

Neben den klassischen Herren- und Damenschuhen sowie den unisex Produkten bietet der Handel eine Fülle an tollen Fabrikaten für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen an. Im Unterschied zu den Schuhen für Erwachsene können die Kinderschuhe allerdings nicht über mehrere Jahre hinweg getragen werden. Die Begründung liegt in den noch wachsenden Füßen, die im Kindesalter noch nicht komplett entwickelt sind. Aus diesem Grund ist die Kaufentscheidung für Kinderschuhe sehr anspruchsvoll, denn es gibt eine Vielzahl an Kriterien zu beachten. Bei Kindern im Alter von drei bis vier Jahren müssen mindestens alle vier bis fünf Monate neue Schuhe angeschafft werden. Vier bis siebenjährige Mädels benötigen etwa halbjährlich neue Mädchenschuhe.

Hast du dich innerhalb der Schuhgrößen und der Art der Mädchenschuhe orientiert, wirst du unter Garantie mehrere Label und Hersteller vorfinden. Das Entwerfen und Fertigen der Mädchenschuhe ist für viele Designer eine reizvolle Angelegenheit. Das zeigen auch die Ergebnisse. Die Schuhe für Mädchen werden beispielsweise von Clic, Vingino und Giga sowie von Adidas äußerst hübsch und kindgerecht gestaltet. Innerhalb dieser Kollektionen kommen überdies die Teenager zu ihrem Recht.

Für die Mädchen eignen sich vor allen Dingen bequeme, möglichst pflegeleichte und strapazierfähige Kinderschuhe, die als Mary Janes und als Ballerinas bekannt sind. Offeriert werden ebenfalls die für Kleinstkinder und Babys konzipierten Lauflernschuhe.

Die Mädchenschuhe sollten nicht nur optisch beziehungsweise in punkto Design den Wünschen der kleinen Fräuleins entsprechen, sondern sie sollen obendrein der jahreszeitlichen Witterung entsprechen. Noch wichtiger ist die richtige Beschaffenheit der Mädchenschuhe. Das heißt, dass die Sohle aus Gummi mit rutschfesten Belägen und mit möglichst grobem Grip versehen sein sollte. Das verwendete Leder kann synthetisch oder echt mit glatter oder rauer Oberfläche sein. Allerdings sollten die vorrangigen Eigenschaften wie Biegsamkeit und Weichheit gewährleistet werden. Ein anpassungsfähiger Kinderschuh lässt sich drehen und knicken. Unnötig ist eine Einlegesohle, die über weitere Polster zum Abstützen des Fußgewölbes verfügt.

EUR 50,- Shopping-Guthaben zu gewinnen

Schreibe dich jetzt für den Omoda-Newsletter ein und erhalte die aktuellsten Angebote und Neuheiten direkt in dein Email Postfach. So bekommst du von uns die angesagtesten Trends und Inspirationen in deinem wöchentlichen Schuh-Update.

Ich erhalte den Newsletter gerne über:

0 Favoriten

Favoriten speichern, vergleichen & anpassen.

Zurück zum Shop

Klick hier um weiter einzukaufen

Omoda.de verwendet cookies